Projekte << Workshop – Women Walking and Loitering at Night

Icon KalenderMay 20
Icon Zeit20:30 Uhr
Icon LocationOnline
Icon VeranstaltungsformatWorkshop
Icon SpracheEnglisch
Icon Barriereeigenschaft

„Was passiert, wenn eine indische Frau beschließt, nur zum Vergnügen, nach Mitternacht auf die Straße zu gehen?“ Genau diese Frage weckte 2014 Neha Singhs Neugierde, nachdem sie das Buch Why loiter? von Shilpa Phadke, Shilpa Ranade und Sameera Khan gelesen hatten. Das zunächst scheinbar harmlose Buch schlug Frauen vor etwas sehr Einzigartiges und Gefährliches zu tun. Es riet: „Lungere auf den Straßen deiner Stadt wie ein Mann, ohne Entschuldigung, ohne Rechtfertigung, ohne Angst." Neha Singh beschreibt: „Als ich mit dem Herumlungern begann, war es zunächst ein persönliches Projekt. Ich konnte nicht ahnen, dass diese kleine Aktion und die Politik dahinter so populär werden würde und so viele Frauen sich wie ich in Gefahr begeben wollten. Seit 2014 haben wir tagsüber und nachts herumgelungert, gesungen, getanzt, auf höchst „unladylike" Weise gelacht, uns hingelegt, geschlafen, Spiele gespielt, Chai getrunken, uns mit anderen Männern und Frauen und sogar mit unseren Belästigern und der Polizei auf den Straßen der Stadt auseinandergesetzt.“ Sie fragt danach, wie also dieser kleine und scheinbar banale Akt einer gewöhnlichen Frau, die auf der Straße herumlungert, eine Revolution, gar eine Frauenbewegung schaffen kann. Neha Singh will mit den Besucher:innen von Nocturnal Unrest über die Entstehung und wachsende Bekanntheit der Why loiter?-Bewegung diskutieren und sich darüber austauschen, wie diese die Narration von Frauenrechten von einem der Sicherheit hin zu einer des Vergnügens und Spaßes verändert hat, sowohl in Indien als auch weltweit.

Vor dem Workshop erhältst du eine kleine Aufgaben-Liste von Neha, die du zu den Tages- und Nachtzeiten, mit denen du dich wohlfühlst, vor dem Workshop erledigen kannst.

Hier gibt es einen Einblick in Nehas Blog, den du über diesen Link whyloiter.blogspot.com erreichen kannst.

Gut zu wissen

Icon Barriereeigenschaft

Untertitel in englisch

Galerie

Team

Neha Singh

Neha Singh

Neha Singh ist eine, in Mumbai lebende, Künstlerin und Aktivistin. Dort startete sie auch 2014 die Why loiter?-Bewegung und wurde für ihre Arbeit 2016 vom BBC zu einer der hundert einflussreichsten Frauen der Welt ernannt. Neha Singh ist außerdem Kinderbuch-Autorin. In ihren Geschichten, Gedichten und Essays folgt sie ihrem großen Interesse, eine geschlechtergerechte Welt darzustellen. Sie hat insgesamt zehn Bücher und fünfundzwanzig Geschichten für Kinder in Englisch und Hindi geschrieben. Ihre Bücher wurden für Literaturpreise nominiert und ausgezeichnet. Außerdem leitet sie ihre eigene Theatergruppe namens Rahi theatre, für die sie Stücke schreibt, die komplexe und starke weibliche Charaktere darstellen. Außerdem führt sie Regie und spielt selbst. Mi ihren Büchern und Stücken reist sie quer durch Indien. Während der Pandemie wurde sie zudem das erste Mitglied von PadSquad, eine Initiative die das Ziel verfolgt, kostenlose Damenbinden an Frauen im ganzen Land zu verteilen.